Regelmässig

Gemeinsam gärtnern

Mittwochs / Freitags Nachmittag ab 14.30 Uhr

angeleitet durch Gartenleitung. Keine Kenntnisse, keine Anmeldung erforderlich. Einfach vorbeikommen und mitgärtnern.

Image Description
Rüstabfälle aus der Nachbarschaft verwertet der Gemeinschaftsgarten zu Kompost, als Nahrung für die Pflanzen im Garten. Mitmachen, mitkompostieren - anmelden!

Der Garten ...


... ist eine kleine, grüne Oase am Rande des Landhof-Areals inmitten des dicht bebauten und verkehrsreichen Kleinbasel, ein Treffpunkt von Nachbarn und Bewohner*innen des Quartiers, von Gross und Klein, ein urbaner Lebensraum, an dem biodiverse Stadtnatur erlebt und gefördert wird. Im Gemeinschaftsgarten kann das Erzeugen unserer Nahrungsmitteln hautnah und praktisch erlebt werden, aktiv mitgegärtnert werden.

Der Gemeinschaftsgarten Landhof geht auf eine Initiative von Urban Agriculture Basel und der Stadtgärtnerei Basel zurück, existiert seit 2011 und ist integriert ins Schaunetz (Karte der Vielfalt) von ProSpecieRara. Der Gemeinschaftsgarten Landhof ist, weil Allmend, jederzeit öffentlich zugänglich und lädt alle zum Verweilen und Geniessen ein!

Wir ...


... sind der Garten - im Moment im Kern etwa ein Dutzend Aktive, die den Gemeinschaftsgarten betreiben, regelmässig gärtnern, säen, pflanzen, Beete pflegen, ernten und geniessen. Wir sorgen dafür, dass es im Garten wächst, dass es blüht und gedeiht und das Quartier und die Stadt mit seiner Vielfalt bereichert.

Wir tun dies ehrenamtlich und legen Wert auf biologische, naturnahe Gärtner-Methoden, beziehen Prinzipien verschiedener Formen regenerativer Landwirtschaft, bspw. Permakultur, ein und fördern die Biodiversität im Garten und im Quartier.

Werde Mitglied

Man kann mitgärtnern, man muss aber nicht! Du kannst den Gemeinschaftsgarten auch unterstützen, indem du Mitglied wirst. Hilf mit, ihn als wertvollen, biodiversen Allmendraum fürs Quartier zu erhalten!

mehr Infos

Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und sei auf dem Laufenden über die Aktivitäten im und um den Gemeinschaftsgarten.

Newsletter abonnieren